Gegen alles ist ein Kraut gewachsen ,nur nicht gegen die Dummheit

Auf dieser Seite gebe ich ein paar Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden weiter.Ich hab sie selbst ausprobiert. Für die Wirkung übernehme ich jedoch keine Verantwortung. Jeder muß selbst entscheiden.

 

Man muß die Kräfte der Heilpflanzen schätzen und wissen mit ihnen umzugehen

 

Ein gutes Mittel die unangenehme Konjuktivitis Sicca in den Griff zu bekommen,ist durch Augenbäder mit Gie ,das ist ein reines Butterfett,welches man auf 33° erhitzt  und mittels Augenbadewanne abwechselnd beide Augen damit behandelt. Hat eine äußerst beruhigende und wohltuende Wirkung bei dieser lästigen und unangenehmen Symptomatik,wo es ständig zu Tränenfluss kommt.

 

 

Zur Regulierung der Blutfette:

Die Walnusskur.

Man beginnt mit 1 Nuss am Tag. man muß die Nüsse über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag essen. Man steigert die Menge bis 20 Nüsse am Tag und geht dann wieder zurück bis 1 Nuss.Das steigert auch die Gehirnleistung und tut den Nerven gut.

 

 

Die drei  E Formel zur Krebsbekämpfung

 

Ernährung

Gute Fette ,wichtig ist der Linolsäureanteil

viel Rohkost

wenig tierisches Eiweiss

viel trinken

 

Energetik

in Form von Bioenergetik die Körperenergien mobilisieren

durch Energieströmen z.b

viel Bewegung und Lebensfreude daraus tanken.

 

Entgiften

Mit guten Mineralwasser,Kräutertees aus Labkraut ,Bibernelle,

Gänseblümchen z.b.

 

Endschlackungstee

Schafgarbe, Melisse, Brennessel, Ringenblumenblüten und Walnussblätter.

Zutaten sanft trocknen,gleichmäßig schneiden ,zu gleichen Teilen mischen und  Tee daraus im Aufguß zubereiten. Drei Wochen lang 3xtgl 1 Tasse trinken.

 

Die wilde Karde ist eine Distelart und eine Tinktur aus ihren Wureln wirkt gut zur Nachbehandlung bei Borreliose

 

 

 

Abnehmen mit Schüssler Salzen

Morgens Nr1.Calcium fluoratum zur Stärkung von Haut und Bindegewebe

VormittagNr.5 Kalium phosphoricum 

entschlackt,entgiftet das Gewebe,verbessert die Fettverbrennung

Mittag Nr4.Kalium Chloratum

schwemmt Gifte und Abfallstoffe aus dem Gewebe heraus,stärkt den Blutkreislauf,baut Übergewicht ab.

Nachmittag Nr.9 Natrium phosphoricum

Gegen Heisshunger,stärkt den Durst auf Wasser und die Lust auf Bewegung,baut Blutfette und Übersäuerung ab.

Abend Nr10.Natrium sulfuricumt den Stoffwechsel und 

Fördert den Stoffwechsel und nimmt den Hunger,stärkt die Verdauung

Jeweils 3 Pastillen nehmen 3 Wochen lang die Kur durchhalten.

Immer mit viel Liebe und Dankbarkeit die Speisen einnehmen ,für die Mahlzeiten genug Zeit lassen.

Zur Milderung der lästigen Konjuktivitis sicca helfen Augenwaschungen mit Augentrosttee oder Odermeningtee.Diese sollen mehrmals täglich durchgeführt werden. Bei zusetzlichen Lidschellungen kann man Umschläge mit Hollunder -oder Lindenblütentee machen.Man kann da etwas Honig dazugeben.

Von den Schüsslersalzen helfen unterstützend:

Wirkung der Schüssler Salze im Überblick

Nr. 1) Calcium Fluoratum:Verleiht dem Bindegewebe Festigkeit.

Nr.3)Ferrum Phosphoricum:stärkt das Immunsystem.

Nr.4)Kalium Chloratum:stärkt die Schleimhäute ,hält sie feucht.

Nr6)Kalium Sulfuricum:entgiftet und schwemmt Schadstoffe aus.

Nr8)Natrium chloratum:Wirkt regulierend auf den Wasserhaushaushalt des Körpers

Nr9)Natrium phosphoricum: Hält den Säure- Basenhaushalt im Gleichgewicht.

Nr.11) Silicea:stärkt Haare,Haut und Bindegewebe

Nr.12) Calcium Sulfuricum:Neubildung von Stütz und Bindegewebe.

Nr:16)Lithium chloratum.

Nr.21)Zinkum chloratum:stärkt Immunsystem,Haut und Bindegewebe.

Homöopathische Arzneimittel

Aconitum nappelus C30 wenn Kälte den Zustand verschlechtert

Belladonna C30 wenn Symtome durch Überanstrengung auftreten

Apis mellifica C30 bei Allergisch bedingten Beschwerden

Arnica montana c30 bei plötzlich auftretenden Beschwerden.

Man soll sich 3 Schüsslersalze seiner Wahl aussuchen. Mehr als 3 soll man ja nicht gleichzeitig nehmen.

Wichtig ist auch beim Autofahren ,Fernsehen und Lesen öfter einen Lidschlag zu machen ,damit das Auge regelmäßig feucht gehalten wird.Studien haben ja ergeben,das bei diesen Tätigkeiten die Zahl des Lidschlages stark verringert ist.  

Homöopathische Arzneimittel bei Grippe

Beginnend mit Halsschmerzen,ev. leichter Ausschlag dann Belladonna.

Wenn die Symptome plötzlich ganz stark einsetzen dann Aconidum

Bei kleinen weissen Hauttumoren hilft gut der Saft der Gartenwolfsmilch. Tgl. ein wenig von dem Saft auf die Hautveränderung auftragen.Aber bitte Vorsicht,nicht auf die gesunde Haut verwischen.

 

 

Mädesüßtee wirkt gut bei fieberhaften Erkrankungen,rheumatischen Beschwerden und Kopfweh.

Mischung zu gleichen Teilen:

Frauenmantelblätter,Mädesüß,Schlüsselblumenblüten,Weidenrinde,

Gänsefingerkraut und Mutterkraut. 2 Kaffeelöfferl von der Mischung mit 1l kochenden Wasser übergießen und 5 Min. ziehen lassen.Tgl 3 Tassen trinken. Schwangere sollen diese Teemischung nicht nehmen

 Nicht überdosieren.. 

   

Rezept für 1l Powergetränk

1/2l Apfelsaft

1/2l Mineralwasser

1Messerspitze Kochsalz

1 Meßlöffel Magnesiumpulver

Enthält für den Ausdauersport alle wichtigen Mineralstoffe wie

Kalium ,Magnesium und Natrium und wird in dieser Mischung gut vom Körper aufgenommen.

 

Entschlackungskur für Körper,Geist und Seele

Jedes Jahr zur Frühlingszeit durchführen

1 Woche Birkenblättertee

1 Woche Zinnkrauttee

1 Woche Brennesseltee

Tgl jeweil 3X1 Tasse trinken.

Dazu Schüsslersalze nehmen

Morgens Kalium Phosphoricum

Mittags Zinksulfattropfen

Abend Natrium Phosphoricum

Diese Kur reinigt und stärkt das Immunsystem

 

 

Natürliches Nahrungsergänzungsmittel bei Osteoporose und schlechter Knochenheilung

1 frischgelegtes ,noch warmes Hühnerei gibt man in ein enges hohes Gefäß. Darüber frischgepressten Zitronensaft geben und im Kühlschrank 3 Tage abstellen. Das Ei samt der Schale löst sich ganz auf .Man vermengt das ganze mit 1/4l guten Kognac und 3 Eßl.Traubenzucken. Gut verschlossen aufbewahren. Von diesen Likör tgl 1 Stamperl trinken.

 

Ingwerpulver hilft gut den Körper von innen zu erwärmen. Als Mittel gegen Reisekrankheit bringt  es gute Linderung.

 

 

Bei Gemütsverstimmung hilft gut die Glücksnahrung aus Quinoa,Topinampur und Amarant. Enthält den Eiweisstoff Trytophan,der kommt aber nur ungehintert ins Gehirn ,wenn man diese Nahrung morgens ißt und dann erst ca 2 Stunden später ein Frühstück zu sich nimmt.

 

 

Kleine Blüten ,die große Wirkung bringen,das Bohnenkraut.

Man sollte diese Pflanze unbedingt im Garten haben. Als Arznei hilft Bohnenkrauttee gut bei Durchfällen und Magen-Darmkrämpfen. Löscht den durch Diabetes bedingten Durst. 2 Teelöfferl Bohnenkraut mit 1/4 l kochenden Wasser übergießen ,davon tgl 3 Tassen trinken.

 

Pansalz

Ein spezielles Salz mit nur 56% Natriumchlorid und dafür 28% Kaliumchlorid und 12% Magnesiumsulfat.Es schützt Herz und Blutgefäße und kann den Blutdruck nachhaltig senken. Bei niedrigen Blutdruck bleibt dieseWirkung aus ,aber den Körper kommt eine bessere Versorgung mit Kalium und Magnesium zugute. Empfohlen von der Weltherzorganisation. Pansalz erhält man in Apotheken.

 

Gewürzpflanzen in der Küche nur sparsam verwenden. Sie sind die Hormone in der Küche.

 

 

Erste Hilfe Apotheke der pflanzlichen Heilmittel

 

Arnika:Anzuwenden als Salbe,Tinktur oder homeopathischen Tabletten bei Prellungen und auf Grund von Verletzungen auftretenden Schwellungen.

 

Aloe Vera: In Form von Cremen und Gels bei Verbrennungen 1.Grades und bei Sonnenbrand,sowie bei Pilzinfektionen der Haut und Intertrigo.Nur auf intakte Haut geben.

 

Beinwell: Als Salbe bei Knochenbrüchen und Prellungen zur Nachbehandlung.

 

Frauenmantel: lindert Schmerzen,wirkt Krampflösend,schwemmt Wasseransammlungen aus. Als Tee auch bei Wechselbeschwerden. Gibt der Frau Schönheit und Jugend wieder zurück.

 

Ringelblumen: Als Salbe und Tinktur oder Aufguss zu verwenden. Bei Verbrennungen Ekzemen,Hautinfektionen und Hämorhoithen.

 

 

Ulmenrinde: getrocknet und fein gemahlen zur Unterstützung der Verdauung und breiig angerührt zum Auftragen auf entzündete Haut.

 

Ingwer: frisch gemahlene Wurzel bei Übelkeit und Reisekrankheit. Wärmt auch den Körper von innen.

 

 

Schafgarbenkraut: Als Aufguss .Krampflösend ,verdauungsfördernt . Als Umschlag bei chronischen Wunden.

 

 

Thymian,Spitzwegerich und Huflattich :Sind die wirksamsten Hustenkräuter neben Efeu,den man aber nur in Fertigprotukten aus der Apotheke anwenden darf. Schleim und Krampflösende Wirkung sowie bakterienhemmend.

 

Zinnkraut: Als Aufguss zum Trinken ,für Mundspülungen und Umschlägen sowie als Badezusatz. Hilfreich bei Haut und Schleimhautentzündungen.

 

Brennessel: Als Tee oder Aufguss für Umschläge sowie als Einreibung in Form von Brennesselöl,welches man mit Olivenöl und frischen Brennesselblättern herstellt.(Ansatz im Glas. Öl muß 5cm über den Brennesselblättern stehen) Man soll es so zum Reifen 3 Wochen  am Fensterbrett stehen lassen.mit 2-3 Tropfen die Schläfen einreiben und den Brustraum. Wirkt stärkend und erfrischend.Tee wirkt blutreinigend und schwemmt Wasseransammlungen aus. Entgiftet den Körper.

 

Gundelrebe:stärkt die Lunge  und Gehirn. Verwendung findet es als Gewürz in der Küche und als Absud für Bäder und Spülungen.

 

Salbei:Anzuwenden als Gewürz,als Tee oder Salbeiöl ,welches man ebenfalls mit Olivenöl zubereitet.Wirkt bei Entzündung der Schleimhäute. Bei Inkontinenz soll man tgl 2 Tassen davon trinken.Bei Nierenbeckenentzündung mit Öl die Region einreiben und mit warmen Tuch umwickeln. Tee wirkt auch schweisshemmend.

Dinkelgriessuppe mit Salbei sollen Nierenkranke öfters essen.

 

Bertram-Estragon: Bei Kraftlosigkeit und Magenbeschwerden (schlechte Verdauung der Nahrung)

 

Lavendel:Als Duftkissen oder Lavendelessig für Einreibungen. Wirkt beruhigend.(Mit Weinessig ansetzen)

 

 Mutterkraut ist die erste anerkannte Pflanze gegen Migräne. außerdem soll dieses Heilkraut beschädigte Nerven zum regenerieren bringen.Es gibt bereits Fertigprodukte. ansonsten als Tee oder Öl zubereitet verwenden.

 

Johanniskraut: Als Johanniskrautöl bei Verspannungen,Knieschmerzen,Juckreitz. Als Tropfen bei Niedergeschlagenheit. Nur das echte Johanniskraut "Hyperikum perphoratum "verwenden. (man erkennt es ,wenn man die Blätter gegen die Sonne hält,da sieht man lauter kleine Punkterl ,das sind die Öldrüsen)nur die Knospen und oberen Blätter verwenden.In Ölivenöl ansetzen und an die Sonne stellen. wird dann schön rot.

 

 

Wemuth: Nur die feinen Blätter der Pflanze verwenden. Als Tee nur 3Sek. ziehen lassen. Ist sehr bitter. Wermuth (Absinth)ist der Meister bei Erschöpfungszuständen. Man kann im Frühjahr den bekannten Maitrunk daraus zubereiten. Man nimmt dazu 4L Wein und 160mg Wemuthkraut sowie 60dkg Honig.Alles kurz aufkochen und in dunkle Flaschen füllen. Tgl. 1 Stamperl davon einnehmen vom 1. Mai bis 30.okt. Dieser Trunk stärkt die inneren Organe und das Immunsystem.

 

Ysop: ist das Leberkraut. Verwendung findet es als Gewürz und als Tee. Hat eine reinigende Wirkung ,daher auch gut bei Rheuma.

 

Weinraute:getrocknet und pulverisiert. Nach dem Essen 1 Messersp. davon einnehmen hilft bei leichten Depressionen,Hormonregulationsstörungen .Ist ein Umstimmungskraut. Hilft mir zu verzeihen.

 

Bohnenkraut: Auch Pfefferkraut genannt. Einsetzbar als Suppengewürz. Vorbeugung gegen Schlaganfall.(wirkt Blutverdünnend) fördert die Fliesfähigkeit des Blutes. )

 

Krauseminze:Als Krauseminzenwein mit Honig gut bei Muskelrheuma.Wein mit Honig und Krauseminze aufkochen. Tgl 1/16l davon trinken.

 

Polaiminze:Hat die Kraft von 14 Heilkräutern. getrocknete Blätter zerreiben und mit etwas Salz einnehmen. Wirkt auch Augenstärkend.

 

Rose:Blätter in ein Glas geben (helle Flasche) 1/3 Rosenblätter,1/3 Salbeiblätter ,1/3 Ölivenöl und dann in die Sonne stellen,oder in der Kaffeemühle malen ,(Natürlich ohne Olivenöl )in ein Sackerl geben und bei Traurigkeit daran riechen.Salbei tröstet,die Rose erfreut.

 

Schlaftee: Hopfenzapfen,Lavendelblüten,Johanniskraut und Schlüsselblume zu gleichen Teilen mischen. 1 Teelöffel mit 1 Tasse kochenden Wasser übergiesen und 5 Min. ziehen lassen.Vor den Zubettgehen trinken.

 

Petersilie: Wird verwendet als Küchengewürz,oden man kann daraus einen Herzwein zubereiten.

Dazu nimmt man1l Wein,12-15 Stängel- Blätter und Wurzel der Petersilie (gut waschen)  und kocht diese Mischung 10 Min leicht,

dann 2Eßl Weinessig dazu und 15dkg Honig. Nochmals 3-4 min kochen.Schaum abschöpfen und abseihen und in Fläschchen füllen.

Die Hl. Hildegard von Pingen hat empfohlen,"wenn Du dein Herz spürst so trinke davon 3 Schluck. ".

Stärkt den Herzmuskel und entwässert.

 

Maroni:Grundrezept:8 rohe Maroni und 1/4 kg Honig.

Maroni schälen und reiben-

 in den erhitzten Honig einrühren bis eine sämige Masse entsteht. In ein Glas füllen und tgl .3-4 Kaffeelöfferl davon essen. Stärkt Magen und Leber.

 

Kräuter welche die Stimmung beleben: Estragon,Schnittlauch ,Bohnenkraut ,Liebstöckl,Zitronenmelisse,Basilikum,

Apfelminze. Eberraute

 

Eibisch.

Zur Behandlung bei Schleimhautinfektionen als Gurgellösung und auch schluckweise trinken. 

Salbei entfaltet seine volle Wirkung ,wenn man die Blätter mit Milch aufkocht.Wirkt bei Erkrankung der oberen Luftwege.

Beifuß 

soll einer Studie zufolge bis 95% der Krebszellen zerstören. Hilft aber nur bei gleichzeitiger Einnahme von Eisenprodukten weil dadurch der Wirkstoff besser in die Zellen geschleußt wird

 

 Kräutermischung bei Wurmbefall,auch bei Tieren.

Beifußkraut ,Wermuthkraut ,Karotte,Reinfarnblüten ,Knoblauch.

Alles trocknen und pulverisieren. Eine Messerspitze davon einnehmen.

 

Apfelblütenknospen kann man in gutes Öl einlegen und bei Spannungskopfschmerz einnehmen. 

 

Gute Salbengrundlagen für die Herstellung einer Salbe sind.

Jojobaöl,

kaltgepresstes Olivenöl

Weizenkeimöl.

Kakaobutter und Bienenwachs ,sowie Honig zum Binden.

Mit einem Auszug aus Beinwell ,Zinnkraut und Eichenrinde kann man daraus eine gute Fußsalbe herstellen.

 Aber auch Bio Kokosöl ergibt eine gute Salbenstruktur und tut der Haut gut.

   Pflanzen als Schadstoffkiller .

 Der Mensch atmet täglich 20 Kubikmeter Luft ein.Wie wichtig daher eine schadstofffreie Luft ist ,geht daraus hervor. Zimmerpflanzen können zur Schadstoffverminderung in der Atemluft beitragen.

Die 10 Schadstoffkiller

 Efeu,Birkenfeigerl,Blattfarne,Drachenbaum,Bogenhanf,Chrysantheme,Grünlilie,Efeutute,Philodentron.

 

Kräutertees bei vielen anderen Wehwehchens

Bei saurem Aufstoßen:Käsepappel,Malve Fenkel,Melisse,Salbei,Majoran

 

Gegen Gelenksentzündung:1gBeifuss, 1gZinnkraut, 2gLabkraut,2gYsop,1gTausentgultenkraut 

 

Bei Blasenschwäche :Tee aus getrockneten schwarzen Johannisbeerblättern  schluckweise trinken. tgl 3X 3 Wochen lang

 

Bei Grippe und Erkältung: Haferstrohtee mit echtem Apfelessig

 

Bei Gicht:Brennesselblätter,Birkenblätter,Hollunterblüten,Zimt

 

Detox Tee zur Vorbeugung und Entgiftung:1g Zimt,1g Ingwer, 1g Kartamom,1g Kurkuma in 1lWasser aufkochen mit Honig süßen ,über den Tag verteilt trinken

 

 Gegen die Hautalterung in den Wechseljahren:Ein Glas Honig,1 Zweig Brunnenkresse,1 Zweig Rosmarin,1 Zweig vom Salbei  und Weinraute hineingeben und 8 Wochen ziehen lassen. Davon dann tgl 1 Kaffeelöfferl in 1 Glas heisses Wasser geben und trinken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nichts auf dieser Welt hat mir jemals soviel Freude bereitet ,als die Natur mit ihren Formen und Farben,mit ihren Frieden und ihren Stimmungen. Sie hat mich gesund und oft glücklich gemacht.

Die Fülle des Lebens liegt im Träumen und im Manifestieren der unmöglichen Träume

Mit dem Älter werden ist es wie auf einen hohen Berg zu steigen.Es wird immer erschwerlicher,aber man sieht viel weiter .

 

Menschen kommen,Menschen gehen

Berge bleiben

 

In die Berge mußt du steigen,wird Dir weh im dunklen Tal. In den Bergen kommt zu schweigen,was Dir Sorgen macht und Qual

 

 

In die Berg bin ich gern und do gfreit sich mei Gmüat

Wo die Almröserl wochsn und da Enzian blüat.

Menschen,die auf Berge steigen,verknüpft ein unsichtbares Band.Man fühlt sich mit dem andern,in Herzensdingen nah verwandt.Menschen die die Berge lieben,wiederspiegeln Sonnenlicht.Die andern ,die im Tal geblieben,verstehen ihre Sprache nicht.

Almdistel
Almdistel

Die Augen putzen,das Herz öffnen,die Mundwinkel nach oben ,die Menschen um dich herum lieben und bemerken,wie wunderschön das Leben ist.

 

 

 

 

Rose
Rose
Es wird Frühling
Es wird Frühling
Die Natur kennt das Geheimnis und lächelt.
Die Natur kennt das Geheimnis und lächelt.

Wer die Musik der Seele hört,beherrscht die Melodie des Lebens

Enzian von der Veitsch

 

Campanula bartula
Campanula bartula
Edelweiss von der Veitsch
Edelweiss von der Veitsch
Die Natur der Rose ist eine Rose,ist eine Rose ,ist eine Rose.
Die Natur der Rose ist eine Rose,ist eine Rose ,ist eine Rose.
Kohlröserl von der Veitsch
Kohlröserl von der Veitsch
Scheuchzers Glockenblume
Scheuchzers Glockenblume
Im Kräutergarten
Im Kräutergarten
im Kräutergartl
im Kräutergartl
im Bauerngartl
im Bauerngartl
im Kräutergartl
im Kräutergartl

Freude ist die Welt durch einen Sonnenstrahl betrachtet.

Man muß immer etwas haben ,auf das man sich freuen kann
Man muß immer etwas haben ,auf das man sich freuen kann

Bäume sind Gedichte ,welche die Erde in den Himmel schreibt

Es kommt anders,wenn man denkt.
Es kommt anders,wenn man denkt.
Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten,sondern unsere stillsten Stunden
Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten,sondern unsere stillsten Stunden

Glück ist jeder neue Morgen.Glück ist bunte Blumenpracht.Glück sind Tage ohne Sorgen. Glück ist wenn man trotzdem lacht.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.